uebersicht

background hide

Obersee Living

Von der Möbelfabrik Max Stählin zu Obersee Living – Leben, Arbeiten und Einkaufen

Tüchtig geht es in der Möbelfabrik zu. Lastwagen beliefern täglich die Produktionsstrassen mit Rohstoffen, damit diese zu hochwertigen Möbelstücken verarbeitet werden. Die Maschinen liefen auf Hochtouren bis ins Jahr 1987.

Die Möbelfabrik Max Stählin bestand aus vier Werken und beschäftigte in der Hochblüte 300 Personen. Alle Werke, samt Bretterhalle wurden etappenweise abgebrochen und es entstand über die Zeitperiode von 1993 – 2015 die neue Nutzungsform von Leben, Arbeiten und Einkaufen – obersee living im Herzen vom Dorf Lachen.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok